Yoga der 3 Zweige

Roman Steiner, Yogalehrer

Auf dieser Seite findet ihr einen Überblick über das Yoga, das ich unterrichte.
Im Zentrum steht das 3-Zweige Yoga, über das ich unten gleich schreibe. Viel Spaß und Inspiration wünsche ich euch!

3 Zweige-Yoga ist ein integrales Yoga, das die Bewegungsschulen dreier Kulturen vereint, ohne sie zu vermischen oder ihre jeweilige Tradition und Eigenheit zu verwischen. Es sind dies Hatha-Yoga, Chinesisches und Ägyptisches Yoga.

3 Zweige-Yoga zeigt, wie diese drei sich gegenseitig ergänzen und zusammenwirken können, um gemeinsam einen Ausgleich der Energien in den Übenden zu bewirken.

Jeder der drei Zweige wird auf dieser Seite ausführlich dargestellt. Eine kostenlose Probestunde in einem der laufenden Kurse ist jederzeit möglich.

Die Methode richtet sich an Menschen jeden Alters, die an der therapeutischen Wirkung von Yoga interessiert sind…oder einfach nur eine authentische, kompetent angeleitete, wohltuende, entspannende Yogapraxis anstreben!

JETZT NEU: BAUMKRAFTYOGA DRAUSSEN: Exklusiv für Männer!

Baumkraftyoga ist eine Unterform des 3-Zweige Yogas.

Im Baumkraftyoga spielen vor allem die – weniger bekannten – Übungen aus dem ägyptischen und chinesischen Kulturkreis eine Rolle, die sich dadurch auszeichnen, dass sie überwiegend im Stehen ausgeführt werden. Es ist ein anspruchsvolles, kräftigendes Yoga, das jedoch keine besondere Beweglichkeit oder Dehnungsfähigkeit voraussetzt. Vielmehr geht es um den Aufbau von Kraft, Ausdauer, Konzentration, Fokus, Präsenz, Selbstbewußtsein…genauso aber auch um das bewusste Üben in der Natur, zu der Yogarituale einen besonderen Zugang darstellen.

Jede Unterrichtseinheit dauert etwa 75 Minuten und endet mit einer Baummeditation im Stehen (oder Sitzen). Wir gehen nicht in den Vollkontakt mit der Erde, selbst, wenn wir einen dynamischen Sonnengruß ausführen. Matten werden deshalb nicht zwingend benötigt, wohl aber angemessene Bekleidung (entsprechend der Temperaturen und Wetterlage).

Neben der intensiven Körpererfahrung bietet Baumyoga die Möglichkeit sich mit anderen Männern auszutauschen und als solidarische Gemeinschaft zu erfahren, jenseits von Vergleich, Wettbewerb oder Konkurrenzdenken. Und zusätzlich macht es großen Spaß!

Für wen: Für alle Männer, die sich eine intensive körperliche und geistige Erfahrung in der Natur vor ihrer Haustür wünschen.

Wann: Ab November 2020,  freitags zur Feierabendzeit (17:15-18:30).

Wieviel: 40,- € im Monat.

Wozu: Ziel des Übens ist die konstitutionelle Kräftigung und das Zelebrieren authentischer Rituale aus 3 Kulturräumen in der Natur, sowie der Aufbau einer positiven männlichen Gemeinschaft.

Wo: im Lichterfelder Schloßpark

Weiteres: Wir treffen uns im Freien, egal zu welcher Jahreszeit (außer bei Regen).